SystemEmpowering- und systemische Coachingausbildung

Jetzt anfragen

Einzelpersonen, Paare, Familien, Teams, Organisationen

und Unternehmen als zertifizierter Coach-Mediator unterstützen

Bei uns sind Sie richtig!

  • Ist es Ihr Ziel, in Zukunft hauptberuflich als Coach und/oder Mediator zu arbeiten?
  • Möchten Sie wirksame und nachhaltige Tools für Persönlichkeitsentwicklung, die Führungskraft als Coach, Change, Teamentwicklung und Konfliktklärung erlernen und in Ihrem Umfeld einsetzen?
  • Sind Sie schon ausgebildeter Coach oder Mediator und möchten mehr Wirkung bei Ihren Kunden oder im Unternehmen erzielen?

      Weiterentwicklung Systemische Coaching Mediation Ausbildung

      Was ist das Besondere an unserer kombinierten SystemEmpowering Coaching Mediation Ausbildung?

      Die Inhalte unserer Coachingausbildung basieren auf dem SystemEmpowering, welches von uns entwickelt wurde. Dieses besteht aus einer Kombination verschiedener Methoden. Es enthält besondere Weiterentwicklungen wie beispielsweise die Systemgesetze, den PowerCode, die Genea- und Empowering-Methode, die wir über Jahre erfolgreich bei unseren Kunden eingesetzt haben. Genau wie sich die Anforderungen der AuftraggeberInnen in einer komplexen und agilen Welt ständig verändern, entwickelt sich das SystemEmpowering täglich weiter.

      Wie profitiere ich von der SystemEmpowering Ausbildung im HI?

      • Sie entwickeln sich persönlich weiter
      • Sie verbessern Ihre Kommunikation
      • Sie vermeiden und lösen Konflikte
      • Sie gestalten Ihre Beziehungen harmonisch
      • Sie können tiefliegende Gefühle wie Ängste, Trauer, Wut auflösen
      • Sie erhalten Selbst- und Urvertrauen
      • Sie erarbeiten Ihre Vision
      • Sie lernen, wie Sie Ihre Berufung umsetzen
      • Sie haben die Fähigkeit, Prägungen und Überzeugungen zu verändern, um mehr Power zu erhalten
      • Sie tauschen sich mit Gleichgesinnten in unserem Netzwerk und Peergroups aus.
      t

      Wie kann ich die Ausbildung konkret nutzen?

      • Sie arbeiten als Coach und Mediatior, um andere Menschen und Organisationen weiter zu entwickeln
      • Sie bringen als Führungskraft das neue Wissen in Ihrem Umfeld in Veränderungsprozessen, Mitarbeitergesprächen und Teamentwickung ein und schaffen ein positives Miteinander
      • Als Selbständiger bringen Sie Ihr Business weiter voran
      • Sie bereiten sich mit dem neuen Wissen auf die Übergabe oder Fortführung eines Unternehmens vor (Unternehmensnachfolge)
      • Sie erkennen frühzeitig Konfliktpotential
      • Sie vermeiden und lösen Konflikte
      • Sie nutzen das Wissen, um in der Partnerschaft Konfikte zu lösen und eine harmonischere Beziehung zu gestalten.

      Wie kann ich die Ausbildung als Führungskraft einsetzen?

      • Sie stärken Ihre Haltung und Ihr Auftreten als Führungskraft
      • Sie vermeiden und lösen aktiv Konflikte
      • Sie haben die Möglichkeit, ihre MA zu coachen
      • Sich geben wirkungsvolles Feedback
      • Sie gestalten nachhalitg Veränderungsprozesse
      • Sie führen mit wirkungsvollen Werkzeugen
      • Sie wählen stimmig die passenden Mitarbeiter und Führungskräfte
      • Sie setzen sowohl Herz als auch Schwert in der Führung ein
      • Sie lernen, Grenzen, Erwartungen und Konsequenzen stimmig zu kommunizieren
      • Sie erkennen, welche Strukturen in Ihrem Umfeld hinderlich und welche sinnvoll sind.

      Methoden und Tools

      In unserer Coachingausbildung zum Systemischen Coach sind die typischen Methoden aus der Systemischen Beratung wie Lösungsorientierte Fragen, Inneres Team, Inneres Kind, Hypnotherapie, Analyse von Systemen, Aufstellungsarbeit und NLP enthalten. Und es ist erweitert durch unsere eigenen Entwicklungen wie Systemgesetze, wie Verletzungen der Systemgesetze aufgelöst werden, Systemische Mediation in der Einzelarbeit und Einbeziehung der Vorfahren (Genea-Methode).

      Persönliche Entwicklung

      Der Fokus unserer Coachingausbildung liegt auf der persönlichen Entwicklung in Theorie und Praxis. Ängste, Leid, Wut und Konflikte gilt es aufzulösen, um mit mehr Selbstvertrauen, innerer Ruhe und Zufriedenheit als Coach und Mediator wirken zu können. Deshalb wenden die Teilnehmer der Coachingausbildung alle Methoden und Tools auch auf sich selbst an. Die Ausbildungsspirale verdeutlicht es.

      Wir bieten ein zweistufiges Ausbildungskonzept: Sie beginnen mit dem Abschnitt „Systemisches Coaching“ und können dann an der Professionalisierung zum CoachMediator teilnehmen.

      Die Ausbildung „Systemisches Coaching“ bieten wir sowohl Online als auch als Präsenz Coaching Ausbildung in Hamburg an.

      Die SystemEmpowerer Coach Mediator Ausbildung Hamburg wird auschließlich als Präsenzausbildung in Hamburg angeboten.

      Termine der Präsenz-Ausbildung jeweils Do. u. Fr. von 9.00-17.00 Uhr

      Systemgesetze

      07. und 08. März 24

      Konfliktcoaching

      25. und 26. April 24

      SelbstCoaching
      30. und 31. Mai 24
      Empowering
      18. und 19. Juli 24
      Genea-Methode
      05. und 06. September 24
      Persönlichkeitsentwicklung
      10. und 11. Oktober 24
      Führung
      14. und 15. November 24
      Testing
      (Termin wird noch benannt)

      Termine der Online Ausbildung jeweils von 9.00-12.00 Uhr

      Systemgesetze

      Di,  05. März 24
      Do, 07. März 24
      Di,  12. März 24
      Do, 14. März 24

      Konfliktcoaching

      Di,  23. April 24
      Do, 25. April 24
      Di,  30. April 24
      Do, 02. Mai  24

      SelbstCoaching
      Di, 28. Mai 24
      Do, 30. Mai 24
      Di, 04. Juni 24
      Do, 06. Juni 24
      Empowering
      Präsenzmodul in Hamburg
      Do, 18. Juli/Fr., 19.07. 24
      von 09:00 bis 17:00 Uhr
      Genea-Methode
      Di, 03. Sept. 24
      Do, 05. Sept. 24
      Di, 10. Sept. 24
      Do, 12. Sept. 24
      Persönlichkeitsentwicklung
      Di, 08. Oktober 24
      Do, 10. Oktober 24
      Di, 15. Oktober 24
      Do, 17. Oktober 24
      Führung
      Di, 12. November 24
      Do, 14. November 24
      Di, 19. November 24
      Do, 21. November 24
      Testing
      Präsenzmodul in Hamburg
      (Termin wird noch benannt)
      Überblick Systemisches Coaching Ausbildung und CoachMediator Ausbildung

      Das Vorgespräch zur Ausbildung

      In der Coachingausbildung arbeiten wir gemeinsam an persönlichen Themen und es entsteht schnell eine Vertrauensbasis. Sie entwickeln sich weiter, bekommen mehr Wissen und Handwerkszeug, die Achtsamkeit für die eigene Sprache verändert sich.

      Diese Veränderungen wirken sich auch auf Ihr Umfeld aus. Daher ist es uns wichtig, Sie vor Beginn der Coachingausbildung kennenzulernen und mit Ihnen gemeinsam zu besprechen, welche Voraussetzungen gebraucht werden und auf was wir achten müssen, damit Sie den bestmöglichen Lernerfolg erfahren und Ihr Potential optimal entfalten können.

      Und auch Sie sollen in Ruhe für sich bewerten können, ob Sie mit uns lernen möchten und ob unsere Coachingausbildung geeignet ist, Sie beim Erreichen Ihrer Ziele zu unterstützen.

      Das Vorgespräch ist online per Zoom oder vor Ort in Hamburg möglich.

      Wir freuen uns auf Sie!

      Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten,

      rufen Sie uns an unter

      040 441 40 343

      oder schreiben Sie uns eine Mail an

       info@hanseatisches-institut.de

      Webinar zur Systemischen Coaching Ausbildung

      Teilnehmerstimmen der systemischen Coach Ausbildung und der SystemEmpowering Coach-Mediator Ausbildung

      Ausbildungsteilnhmer des Hanseatischen Instituts coachen erfolgreich andere Menschen.
      Interview mit Coach und Mediator nach der Ausbildung im Hanseatischen Institut

      Kostenfreies Beratungsgespräch

      Finden Sie heraus, wie Sie mit der Ausbildung zum zertifizierten Coach-Mediator Ihre Ziele erreichen!

      Coachingausbildung in Hamburg und online

      Coaching Ausbildung Online

      Systemische Coaching Ausbildung in Hamburg und online

      In der Systemischen Coaching Ausbildung erlernen Sie das Handwerkszeug, um Ihre eigenen Ziele effektiv zu erreichen und darüber hinaus auch andere Menschen in Veränderungsprozessen unterstützen zu können.

      Wir vermitteln Ihnen den Schlüssel, mit dem Sie die wahren Ursachen für Blockaden lösen. So kann Ihre Tätigkeit nachhaltige Wirkung erzielen.

      Erlernen Sie die Grundlagen der Führung und erwerben die Kompetenz, mit dem Power Code andere Einzelpersonen bei der Lösung von Konflikten (systemische Mediation) zu unterstützen.

      SystemEmpowering Coaching Mediation Ausbildung in Hamburg

      Die Erfahrung aus der Begleitung von Entscheidungsträgern, Führungskräften, Unternehmen und Gruppen hat uns gezeigt, dass Kompetenzen aus beiden Welten – Coaching und Mediation – benötigt werden, um Systeme zu Power, Erfolg und Zufriedenheit zu führen.

      Sie erlernen Coaching und Systemische Mediation / Konfliktlösung auf Basis der Systemgesetze, die Klarheit in komplexe Strukturen bringen. Nutzen Sie die Grundlagen aus Coaching und klassischer Mediation, die wir um die Methodik des SystemEmpowerings und der Genea-Methode erweitert haben.

      Die SystemEmpowering Coachingausbildung wendet sich sowohl an Personen, die sich erstmals fortbilden möchten, als auch an ausgebildete Coaches und Mediatoren, die sich mehr Fähigkeiten im Umgang mit Gruppen und tiefergehende Wirkung wünschen.

      Voraussetzung für die Professionalisierung zum Coach-Mediator ist die Teilnahme an der Ausbildung „Systemisches Coaching“.

      Coaching Mediation Ausbildung Hamburg

      Ausbildung zum zertifizierten Mediator/zur zertifizierten Mediatorin (ZMediatAusbV) im Hanseatischen Institut

      Unsere Ausbildung zum CoachMediator erfüllt die Anforderung der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren vom 21. August 2016 (ZMediatAusbV). Diese Verordnung regelt die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren sowie die Anforderungen an die Aus- und Fortbildungseinrichtungen. 

      Da die Ausbildung zum CoachMediator zusätzlich zu den Inhalten der Mediation auch Coachingwerkzeuge lehrt, geht der Gesamtumfang unserer Coachingausbildung deutlich über die Mindestvoraussetzungen der ZMediatAusbV hinaus.

      Sprechen Sie uns gern an, um zu klären, ob das Ausbildungskonzept des Coach-Mediators für Sie geeignet ist. Wir freuen uns auf Sie!

      Infoveranstaltungen zur SystemEmpowering Coaching Mediation Ausbildung

      Wir führen regelmäßig Informationsveranstaltungen zu den Ausbildungen durch. Die Termine finden Sie auf unserer Eventseite.

      Kontakt Coaching Mediation Ausbildungen

      Coaching Ausbildung in Hamburg Bischop und Dulige

      Wenn Sie Fragen zu den Ausbildungen Systemisches Coaching oder Coaching Mediation haben, so stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per Zoom zur Verfügung.

      Bisherige Fragen zu den Coaching und Mediation Ausbildungen

      • Passt die Online oder die Präsenzausbildung besser für mich?
      • Ich habe schon eine Coaching oder Mediationsausbildung woanders absolviert. Was ist der Unterschied? Was gibt es inhaltlich Neues?
      • Reicht die Ausbildung Systemisches Coaching für mich? Oder brauche ich die Ausbildung CoachMediator?
      • Ich möchte als Mediator arbeiten. Welche Ausbildung brauche ich dann?
      • Ich bin Führungskraft und möchte meine Kompetenzen erweitern, um diese in meinem beruflichen Umfeld einzubringen. Welche Ausbildung brauche ich?
      • Ich möchte meine persönliche Themen so weit wie möglich selber klären und die nötige Methodik dafür erlernen. Ist dies im Rahmen einer Ausbildung möglich?
      • Gibt es im Hanseatischen Institut auch im Anschluss an der Coaching Ausbildung Unterstützung und Begleitung?

      Zusatzleistungen für Teilnehmende

      Event: Coach the Coach (CTC)

      Zusätzlich zu den SystemEmpowering Coachingausbildungen haben wir ein Event namens CTC (Coach the Coach). Unsere Ausbilder/innen stehen Ihnen als Mentor/in zur Verfügung, damit Sie selbst Gast-Klienten/innen coachen lernen.

      Coaching für Teilnehmende

      Als Ausbildungsteilnehmer erhalten Sie im Falle von Einzel-Coachings, die über die drei inklusive Coachingstunden hinausgehen, Vergünstigungen.



      Online-Kurs

      Zusätzlich zur Ausbildung haben wir eine SystemEmpowering Akademie, wo Sie Online Video Kurse zu den Inhalten der Ausbildung finden.

      Strategieentwicklung

      Wenn Teilnehmer selbst im Coaching-, Beratungs- oder Trainingsbereich tätig sind und SystemEmpowering dazu nutzen wollen, um ihr Geschäftsfeld zu erweitern, unterstützen wir sie dabei.

      FAQs zur Systemischen Coach-Ausbildung und zur SystemEmpowering Ausbildung zum Coach-Mediator

      Was ist das Besondere an der SystemEmpowering Coaching-Mediation-Ausbildung?

      Unsere Ausbildung zeichnet sich durch mehr als 25 Jahre praktische Erfahrung im Coaching und der systemischen Mediation aus. Wir vermitteln Ihnen bewährte Tools und Methoden für Persönlichkeitsentwicklung, Führungskompetenz, Change-Management, Teamentwicklung und Konfliktlösung. Unser Anspruch ist es, Ihnen das Wissen, die Fähigkeiten und die persönliche Entwicklung zu bieten, die Sie zur Erreichung Ihrer Ziele benötigen. Unsere Ausbildung basiert auf dem SystemEmpowering-Ansatz, einer einzigartigen Kombination verschiedener Methoden wie NLP, Gewaltfreie Kommunikation, Aufstellungsarbeit, Traumaarbeit und vieles mehr.

      Wie kann ich von einer systemischen Ausbildung im Hanseatischen Institut profitieren?

      Unsere Ausbildung bietet zahlreiche Vorteile:

      - Persönliche Weiterentwicklung
      - Verbesserte Kommunikationsfähigkeiten
      - Konfliktvermeidung und Konfliktlösung
      - Klare Zielformulierung und Vision
      - Selbstvertrauen und Selbstwertsteigerung
      - Berufliche Umsetzung der erlernten Fähigkeiten als Coach oder Mediator
      - Veränderung von Prägungen und Überzeugungen für mehr Selbstempowerment
      - Austausch in unserem Netzwerk und Peergroups

      Wie kann ich die Ausbildung zum Coach-Mediator konkret nutzen?

      Unsere Ausbildung ermöglicht vielfältige Anwendungsbereiche:

      - Hauptberufliche Tätigkeit als Coach oder Mediator
      - Integration des erlernten Wissens in Veränderungsprozessen, Mitarbeitergesprächen und Teamentwicklung als Führungskraft
      - Fortführung oder Übergabe eines Unternehmens mit neu erworbenem Wissen
      - Früherkennung von Konfliktpotenzial
      - Konfliktvermeidung und -lösung in der Partnerschaft
      - Und vieles mehr.

      Wie kann ich die Ausbildung als Unternehmer und Führungskraft einsetzen?

      Als Unternehmer und Führungskraft können Sie von der Ausbildung in folgenden Bereichen profitieren:

      - Konfliktvermeidung und -lösung
      - Effektives Feedbackgeben
      - Klare Kommunikation
      - Aktive Gestaltung der Führung mit wirkungsvollen Werkzeugen
      - Auswahl geeigneter Mitarbeiter und Führungskräfte
      - Nutzung von Herz und Schwert in der Führung
      - Stimmige Kommunikation von Grenzen und Konsequenzen
      - Stärkung Ihrer Haltung und Ihres Auftretens als Führungskraft
      - Erkennen von hinderlichen und sinnvollen Strukturen im Umfeld.

      Welche Methoden und Tools werden in der Ausbildung zum Systemischen Coach vermittelt?

      In unserer Ausbildung verwenden wir bewährte Methoden aus der Systemischen Beratung wie Lösungsorientierte Fragen, Inneres Team, Inneres Kind, Hypnotherapie, Analyse von Systemen, Aufstellungsarbeit und NLP. Zusätzlich bringen wir eigene Entwicklungen wie die Systemgesetze und die Genea-Methode ein, um komplexe Strukturen klarer zu machen. Auch die persönliche Entwicklung steht im Fokus, wobei Ängste, Leid, Wut und Konflikte aufgelöst werden, um mehr Selbstvertrauen und innere Ruhe zu erlangen.

      Was ist das Vorgespräch zur Ausbildung und warum ist es wichtig?

      Das Vorgespräch dient dazu, Ihre persönlichen Ziele und Voraussetzungen für die Ausbildung zu klären. Wir möchten sicherstellen, dass Sie den bestmöglichen Lernerfolg erzielen und Ihr Potenzial optimal entfalten können. Außerdem haben Sie die Gelegenheit, zu bewerten, ob unsere Ausbildung Ihren Erwartungen entspricht. Das Vorgespräch kann online per Zoom oder vor Ort in Hamburg stattfinden.

      Gibt es zusätzliche Leistungen für Teilnehmende der Ausbildungen?

      Ja, wir bieten verschiedene Zusatzleistungen an, darunter:

      - Coach the Coach (CTC): Hier können Sie als Ausbildungsteilnehmer Gast-Klienten coachen, während ein unserer Ausbilder als Mentor zur Verfügung steht.
      - Coaching für Teilnehmende: Sie erhalten Vergünstigungen für zusätzliche Einzel-Coachings.
      - Online-Kurse: In unserer SystemEmpowering Akademie finden Sie Online-Video-Kurse zu den Ausbildungsinhalten.
      - Strategieentwicklung: Wenn Sie Ihre Coaching- oder Beratungstätigkeit erweitern möchten, unterstützen wir Sie gerne bei der strategischen Planung.

      Gibt es eine Zertifizierung oder Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung?

      Ja, am Ende der Ausbildung erhalten Sie ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme. Eine Abschlussprüfung ist in der Regel nicht erforderlich, da wir den Fokus auf praktische Übungen, Coaching-Erfahrung und persönliche Entwicklung legen.

      Welche beruflichen Perspektiven eröffnen sich nach der Ausbildung zum Coach-Mediator bzw. zur Coach-Mediatorin?

      Nach der Ausbildung haben Sie verschiedene berufliche Perspektiven, darunter:

      - Selbstständige Tätigkeit als Coach oder Mediator
      - Anstellung als Coach oder Mediator in Unternehmen
      - Integration der erworbenen Fähigkeiten in bestehende berufliche Tätigkeiten, z. B. als Unternehmer, Führungskraft oder Personalleiter
      - Weitere Spezialisierung in bestimmten Bereichen, wie z. B. Konfliktmediation, Familienmediation, Organisationsentwicklung oder Burnout-Prävention.

      Artikel und Podcasts zu den Ausbildungen

      Systemische Gesprächsführung

      Systemische Gesprächsführung

      Die systemische Gesprächsführung ist eine effektive Methode zur Unterstützung von Menschen in unterschiedlichen Lebens- und Konfliktsituationen. In diesem Artikel werden wir die Definition, den...

      mehr lesen
      Mediation

      Mediation

      Bei der Mediation handelt es sich um einen Prozess, um einen Streit beizulegen. Um zur Lösung eines Konfliktes beizutragen und eine einvernehmliche Vereinbarung zu erzielen, hilft ein neutraler Dritter (der Mediator) bei der Kommunikation zwischen zwei oder mehr Parteien.

      mehr lesen
      Die 10 Systemgesetze

      Die 10 Systemgesetze

      Systemische Gesetze setzen, wie ihr Name schon sagt, ein System voraus. Ein System braucht mindestens zwei oder mehr Akteure, die miteinander kommunizieren oder in Interaktion stehen.

      mehr lesen
      Consent Management Platform von Real Cookie Banner