System-Empowerer Coach-Mediator Ausbildung

Als zertifizierter Konflikt-Coach Menschen dabei helfen, ihre Konflikte nachhaltig beizulegen.

Jetzt anfragen

Einzelpersonen, Paare, Familien, Teams, Organisationen

und Unternehmen als zertifizierter Coach-Mediator unterstützen

Coaching und Mediation sind nur ein Teil der Ausbildung zum Konflikt-Coach. In unserer kombinierten System-Empower Coach-Mediator Ausbildung in Hamburg geben wir unsere 25 jährige Erfahrung im System-Empowering Coaching und Mediation in Unternehmen, Familien und mit Einzelpersonen weiter. Sie erleben in der System-Empowerer Coach-Mediator Ausbildung ein einzigartiges Konzept, das die wirkungsvollsten Methoden aus den Welten Coaching, Führung und Mediation vereint. Um erfolgreich als zertifizierter Konflikt-Coach agieren zu können, wird für den Umgang mit Konflikten das Beste aus allen drei Bereichen gebraucht.

Nach Abschluss der Ausbildung können Sie als Coach, Mediator, Team-Coach, Unternehmens-Coach und Coach-Mediator für die Unternehmensnachfolge arbeiten und hoch komplexe Veränderungen meistern.

 

Coaching Ausbildung

Bei uns sind Sie richtig!

  • Ist es Ihr Ziel als Unternehmer, Konflikte in Unternehmen oder in Beziehungen aufzulösen?
  • Wollen Sie als Unternehmer exzellente Kommunikationsfähigkeiten erwerben und systemische Methoden integrieren?
  • Möchten Sie als Führungskraft Teammitglieder fördern und Erfolge in der Zukunft sicherstellen?
  • Wollen Sie persönliche Themen nachhaltig lösen und sich selbst coachen können?
  • Wollen Sie als Unternehmer gut vorbereitet für die Nachfolge im Unternehmen sein?
  • Haben Sie bereits eine Ausbildung zum Mediator oder Coach besucht und möchten mehr Wirkung in komplexen Systemen erzielen?

Ihre Chance, die Welt positiv zu beeinflussen!

  • Für Unternehmer: Verbessern Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten und integrieren Sie systemische Methoden.
  • Für Führungskräfte: Werden Sie zum TeamCoach.
  • Für Mediatoren: Erweitern Sie Ihr Wirkungsfeld mit nachhaltigem Mediationsmethoden und Konflikt-Coaching inkl. Systemgesetze.
  • Für Coaches: Erlernen Sie Team-Coaching und Coaching von komplexen Systemen wie eine Unternehmensnachfolge in Familienunternehmen.
  • Für Unternehmensberater: Bringen Sie unterschiedliche Interessen der Stakeholder in Ausgleich, begleiten Sie Kunden an der Schnittstelle zu Coaching und Konfliktlösung.
  • Für jeden, der Menschen untertützen und Konflikte lösen möchte: In der Familie, im Unternehmen oder in Teams.

 

Grundlagen für den System-Empowerer Coach-Mediator

Um die Ausbildung zum System-Empowerer Coach-Mediator absolvieren zu können, starten Sie mit der Ausbildung Systemisches Coaching (Module 1-8). Die Systemische CoachingAusbildung kann auch online durchgeführt werden. Die weiterführende Ausbildung (Module 9-14) zum System-Empowerer Coach-Mediator findet ausschließlich in Präsenz statt.

Wenn Sie das Ziel haben, das Zertifikat als Coach-Mediator zu erhalten, können Sie also wählen, ob Sie den ersten Teil der Ausbildung online oder bei uns in Hamburg starten.

Kostenfreies Beratungsgespräch

Finden Sie heraus, wie Sie mit der Ausbildung zum zertifizierten Coach-Mediator Ihre Ziele erreichen!

DIE DREI ZIELE IHRER AUSBILDUNG ZUM COACH-MEDIATOR

Intensive Wissensschöpfung inklusive Selbst-Coaching und Selbstführung

Handlungskompetenz im Konfliktcoaching und als Führungskraft auch in größeren Systemen wie Teams aufbauen.

Klarheit für innere Ausgeglichenheit und Führungsstärke schaffen.

INHALTE DER AUSBILDUNG

NLP Ausbildung in der Coaching Mediation Ausbildung

Modul 1: Systemgesetze

Unser erstes Modul der System-Empowerer Coach-Mediator-Ausbildung in Hamburg ist das Fundament. Sie lernen die Systemgesetze als unverzichtbare Grundlage für gute        kennen und wie Sie diese einsetzen und vorleben können. Darüber hinaus werden Sie sowohl Feedback geben als auch nehmen können und Sie erfahren, warum der Unterschied zwischen Wahrnehmung und Interpretation so wichtig ist.

Modul 2: Konflikt Coaching

Gestalten Sie einen Coachingprozess, indem Sie die Zeitlinie eines Konfliktes verstehen. Lernen Sie in der systemische Beratung-Ausbildung in Hamburg, wie Sie Systemgesetzverletzungen identifizieren und visualisieren  und entwickeln Sie Lösungsansätze. 

Sie erlangen die Kompetenz, die innere Aufstellung durchzuführen und können Themen und Konflikte mit anderen Personen lösen, obwohl diese nicht anwesend sind.

Modul 3: Selbst Coaching

Im dritten Modul unserer System-Empowerer Coach-Mediator-Ausbildung in Hamburg werden Sie erfahren, wie Sie Ihr Unbewusstes nutzen. Erkennen Sie, wie das Bewusste und Unbewusste ineinandergreifen, wie Sie diesen Kreislauf nutzen, um Hindernisse zu lösen und Ziele verwirklichen. Erst dieses Wissen ermöglicht es Ihnen, stimmige Entscheidungen zu treffen und auch andere zur nachhaltigen Zielerreichung zu führen.

Modul 4: Empowering

 

Entdecken Sie die wirklich wirksame Strategie zur Neuprägung vergangener Erfahrungen und Emotionen(Empowering). Sie werden sich selbst stärken, indem Sie negative Überzeugungen auflösen. Unsere Ausbilder werden Sie anleiten, wie Sie mit unterschiedlichen Gefühlszuständen richtig umgehen. Die System-Empowerer Coach-Mediator-Ausbildung in Hamburg wird Ihnen zeigen, wie Sie Traumata auflösen und negative Prägungen in neue Handlungsmöglichkeiten umwandeln.

Modul 5: Genea-Methode

Die Genea-Methode ist ein systemischer Ansatz und eine effiziente Herangehensweise, um die Kräfte der eigenen Ahnen zu entfalten. Urvertrauen, Zugehörigkeit und Anerkennung von innen heraus sind Ressourcen, die wir aus unserem Herkunftssystem generieren und nie gleichermaßen im Außen finden werden. Deshalb ist die Genea-Methode  ein wichtiger Teil der Ausbildung. Steigern Sie Ihr Selbstvertrauen und lernen Sie Interventionstechniken & Tools kennen, mit denen Sie im Coaching auf jede Herausforderung passend  reagieren.

Modul 6: Persönlichkeitsentwicklung

Ohne sich selbst darüber bewusst zu sein, tragen viele Menschen emotionale Verletzungen und Lasten wie Trauer und Ängste ihrer Vorfahren in sich. Wie Sie die sogenannten “Leiden der Kriegsenkel” auflösen, ist daher auch ein Thema der systemischen Weiterbildung in Hamburg. Erkennen Sie für Coaching Prozesse, wie Sie das Empowering Ihrer eigenen Lebensgeschichte nutzen. Zusätzlich zeigen wir Ihnen, welche Faktoren für  erfolgreiches Gesundheitscoaching wichtig sind.

Modul 7: Führungskräfte Coaching

Was bedeutet  echte Führungspower und welche Methoden brauchen Sie im Führungsalltag? Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Ressourcen Herz und Schwert für Ihre starke Führungspersönlichkeit aufbauen. Die System-Empowerer Coach-Mediator-Ausbildung in Hamburg lehrt Sie, wie Sie ein wirkungsvolles Stress- und Zeitmanagement in Ihrem Unternehmen etablieren, Veränderungen begleiten und Tools der Persönlichkeitsentwicklung mit den Systemgesetzen verbinden.



Modul 8: Testival

Das achte Modul der System-Empowerer Coach-Mediator-Ausbildung schließt mit dem Zertifikat „Systemischer Coach“ ab und Das Zertifikat zum Systemischen Coach ist die Voraussetzung für die Fortführung der Ausbildung.

Das Testival besteht aus einer schriftlichen Prüfung, einem Live Coaching mit externen Klienten und einer Präsentation zu einem Coachingthema, das Sie praktisch erfahren haben. 

Modul 9: Systemische Mediation

In diesem Modul lernen Sie die Grundlagen der systemischen Mediation kennen. Der Fokus liegt auf der Konfliktlösung zwischen zwei Personen, wobei die Haltung des SystemEmpowerers als neutraler Vermittler im Mittelpunkt steht. Sie erwerben Fähigkeiten, Ihre Prozesskompetenz zu steigern und dadurch Konflikte effizient und nachhaltig zu lösen.

Modul 10: Team-Empowering

Das Modul Team-Empowering zielt darauf ab, die Grundlagen für erfolgreiche Teamarbeit zu legen. Sie lernen, wie Sie eine Vision sowohl für sich selbst als auch für Ihr Team entwickeln können. Darüber hinaus werden Strategien vermittelt, um diese Visionen erfolgreich umzusetzen und das Team in die gewünschte Richtung zu lenken.

Modul 11: Empowering von Gruppen

In diesem Modul steht die Moderation von und in Gruppen im Vordergrund. Sie erlernen Techniken, um Gruppendynamiken zu verstehen und zu steuern. Zudem werden Lösungsansätze für Systemgesetzverletzungen vorgestellt, die in Gruppen auftreten können, um diese effektiv zu lösen und ein harmonisches Miteinander zu fördern

Modul 12: Changemanagement

Dieses Modul bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Phasen von Changeprozessen. Sie lernen, wie Sie Veränderungsprozesse in Unternehmen begleiten und erfolgreich gestalten können. Dabei werden die drei Schlüsselelemente Strategie, Struktur und Kultur behandelt, die für einen erfolgreichen Wandel entscheidend sind.

Modul 13: Unternehmensnachfolge

Das Modul Unternehmensnachfolge fokussiert sich auf die Zukunftssicherung von Unternehmen. Sie lernen die vier Schritte der HI Methode kennen, die eine ganzheitliche Herangehensweise für die Unternehmensnachfolge bietet. Ziel ist es, eine integrale Unternehmensnachfolge zu planen und umzusetzen, die sowohl die wirtschaftlichen als auch die menschlichen Aspekte berücksichtigt.

Modul 14: Testival

Sie schließen Ihre SystemEmpowerer Coach Mediator Ausbildung mit dem Testival ab. Die beiden Testivaltage bestehen aus einem Live Coaching sowie einer Live Mediation. Darüber hinaus halten Sie eine Präsentation über ein reales Coachingthema und beantworten Fragen in einer schrifltichen Prüfung.

Wenn Sie das Zusatzmodul „Rolle des Rechts“ absolvieren, sind Sie berechtigt den Titel „zertfitizierter Mediator“ gemäß ZertMedAusbVO zu führen.

 

    DIE STRUKTUR IHRER AUSBILDUNG ZUM SYSTEMISCHEN COACH

    14 Module - Präsenz & online

    Die System-Empowerer Coach-Mediator-Ausbildung erstreckt sich über 14 Module. Die Module finden jeweils Freitag und Samstag von 09:00 bis 17:00 Uhr in Hamburg, Schlüterstr. 14, Nähe Dammtor Bahnhof, statt. Mit Beginn der Ausbildung können die ersten sieben Module auch online absolviert werden, entweder tagsüber von 09:00 bis 12:00 Uhr oder abends von 18:00 bis 21:00 Uhr.

    Individuelle Coachingsstunden

    Die Ausbildung beinhaltet 14 Coachingstunden im Wert von 4.900 € netto mit einem der Ausbilder, die zwischen den Modulen vor Ort oder online per Zoom durchgeführt werden können.

    Lehrmaterial und Onlinekurs

    Als Lehrmaterialien erhalten Sie drei Bücher von Dr. Dieter Bischop, umfangreiche Handouts und Flipchartprotokolle sowie unsere Power Cards. Zusätzlich haben Sie zeitlich unbegrenzt Zugang zu unserer Online Academy, in der Sie die Inhalte vor-und nachbereiten und Weiterentwicklungen verfolgen können.

    i

    Zertifikat nach Abschluss

    Nach abgeschlossener Ausbildung und bestandenem Testival erhalten Sie Ihr Zertifikat „System-Empowerer Coach-Mediator„. Nach Absolvierung des Moduls „Recht § Mediation“ sind Sie befugt, den Titel „zertifizierte(r) Mediator(in)“ i.S.d. ZMediatAusbV zu führen.

    Kostenfreies Beratungsgespräch

    Beginnen Sie Ihre Reise zum zertifizierten Coach-Mediator in Hamburg und leben Sie Ihr volles Potenzial.

    KOSTEN & INFORMATIONEN

    Kosten

      Kosten: 16.800,00 €. inklusive 14 Stunden Coaching im Wert von 4.900,00 Euro zzgl. gültiger MwSt. = 19.992,00 € brutto.

      Ratenzahlung nach Absprache möglich!

      Infoveranstaltungen

      Informieren Sie sich jetzt und starten Sie Ihre Karriere als System-Empowerer Coach-Mediator!

      • 10. Juni 2024 von 12:00 bis 13:30 Uhr (online)
      • 17. Juni 2024 von 12:00 bis 13:30 Uhr (online)
      • 25. Juni 2024 von 12:00 bis 13:30 Uhr (online)

      Mehr Informationen und Anmeldung

      In unserem Podcast reden wir über die häufigst gestellten Fragen zu unserer Ausbildung!

      In dieser Folge erfahren sie alles darüber, was die CoachMediator Ausbildung so besonders macht.

      TERMINE

      Coach-Mediator – Online Ausbildung – Start am 09. Juli

      jeweils Di und Do von 09:00 bis 12:00 Uhr via Zoom

      Systemgesetze

      Di, 09. Juli 24
      Do, 11. Juli 24
      Di,  16. Juli 24
      Do, 18. Juli 24

      Konfliktcoaching

      Di, 03.  September 24
      Do, 05. September 24
      Di, 10.  September  24
      Do, 12. September 24
      SelbstCoaching
      Di, 08.Oktober
      Do,10. Oktober
      Di, 15. Oktober
      Do,17. Oktober
      Empowering
      Präsenz-Modul 
      am 21. und 22. November 24
      täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr
      Genea-Methode
      Di, 10. Dezember 24
      Do, 12. Dezember 24
      Di,  17. Dezember 24
      Do, 19. Dezember  24
      Persönlichkeitsentwicklung
      Di, 07. Januar 25
      Do,09. Januar 25
      Di, 14. Januar 25
      Do, 16. Januar 25
      Führung
      Di, 11.Februar 25
      Do,13.Februar 25
      Di, 18.Februar 25
      Do,20.Februar 25
      Testing
      Der Termin wird noch benannt und gemeinsam mit den Teilnehmern abgestimmt.

      Coach-Mediator – Ausbildung in Hamburg – Start am 14. November

      jeweils Do und Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr

      Systemgesetze

      14. und 15. November 2024

      Konfliktcoaching

      09. und 10. Januar 2025

      SelbstCoaching
      06. und 07. Februar 2025
      Empowering
      06. und 07. März 2025
      Genea-Methode
      03. und 04. April 2025
      Persönlichkeitsentwicklung
      08. und 09. Mai 2025
      Führung
      05. und 06. Juni 2025
      Testing
      18. und 19. Juli 2025

      Mentoring

      Wir bieten für den SystemEmpowerer – Coach-Mediator, der kurz vor Abschluss der Coaching Mediation Ausbildung Hamburg steht oder schon abgeschlossen hat, ein Mentoringprogramm an. Unsere Erfahrung ist, dass eine weitere Begleitung für Fragen, Supervision, Hospitation, Vorbereitung vom Coaching und der Reflexion sowie der persönlichen Weiterentwicklung hilfreich ist. Im weiteren nennen wir den System Empowerer – CoachMediator, der an dem Mentoring teilnimmt, Mentee.

      Das Mentoring ist individuell und kann folgendermaßen stattfinden:

      • Einzelmentoring: Ein Mentee und ein Mentor – Kosten 350,00 € netto pro Stunde
      • Mentoring mit Mehreren: Mehrere Mentees und ein Mentor – Kosten 350,00 € netto pro Stunde (die Mentees teilen sich die Kosten)
      • Hospitation: Ein Mentee mit seinem Klienten und ein Mentor: der Mentor coacht – Kosten 350,00 € netto pro Stunde (der Mentee und sein Klient teilen sich die Kosten)
      • Mentoring mit Klienten: Ein Mentee mit seinem Klienten und ein Mentor: der Mentee coacht – Kosten 350,00 € netto pro Stunde (der Mentee und sein Klient teilen sich die Kosten)
      Masterclass Coach-Mediator

      Wir bieten für den SystemEmpowerer – Coach-Mediator eine Masterclass an. In der Masterclass werden neueste Entwicklungen vermittelt, Austausch zwischen den Coach-Mediatoren, üben von komplexen Coachings und Mediationen und bearbeiten von mitgebrachten Fällen der Teilnehmer.

      Preis auf Anfrage.

      Ausbilder

      Die Ausbildung wird geleitet von Dr. Dieter Bischop und Annika Dulige. Ab Sommer 2024 wird auch Jan Schulz das Ausbilderteam verstärken.

      Dr. Dieter Bischop

      Annika Dulige

      Jan Schulz

      Testival und Zertifikat

      Im Modul 14 haben die Ausbildungsteilnehmer die Möglichkeit, das Zertifikat zum CoachMediator zu erwerben.

      Im Testival bringen die Teilnehmenden jeweils einen Klienten mit und führen zwei Live-Arbeiten (Coaching und Mediation) durch und erhalten im Anschluss Feedback.

      Darüber hinaus halten die Teilnehmenden eine 10-minütige Präsentation über ein von ihnen im Coaching bearbeitetes Thema – mit anschließendem Feedback.

      Zusätzlich sind 12 Fragen aus einem vorher bekannten 120 Fragen-Katalog zur Ausbildung schriftlich zu beantworten.

      Testival Ablauf

      • Live-SystemEmpowering mit einem Paar durchführen (Konfliktcoaching / Mediation)
      • Live-SystemEmpowering mit einer Einzelperson durchführen
      • Präsentation und schriftliche Prüfung

      Anmeldung bis spätestens einen Monat vor Testival Beginn persönlich oder per Mail an info@hanseatisches-institut.de .

       

      Kostenfreies Beratungsgespräch

      Verwandeln Sie Konflikte in Chancen – Werden Sie System-Empowerer Coach-Mediator!

      Die System-Empowerer Coach-Mediator-Ausbildung vermittelt die Kompetenz zur Selbstführung und Begleitung von Einzelpersonen sowie die Gestaltung von Veränderungsprozessen und Konfliktbearbeitung mit Teams, Gruppen, Unternehmen und in der Unternehmensnachfolge.

      Erlernen Sie in der System-Empowering Coach-Mediator-Ausbildung das Coaching von Einzelpersonen, Paaren, Familien, Teams und Organisationen. Praktische Übungen zur Lösung von Konflikten, die systemische und professionelle Mediation zur Konfliktlösung und zur Lösung von emotionalen Verletzungen gehörten zur Ausbildung zu einem zertifizierten Coach.

      Wir nutzen die Systemgesetze und die besondere Methode des System Empowerings, um Gründe für Konflikte zu finden und diese Konflikte zu lösen, die mit klassischer Mediation kaum zu bewältigen sind. Ein zertifizierter Mediator wird sich ohne eine Ausbildung zum Coach mit nachhaltiger Mediation und Konfliktmanagement schwer tun.

      Coaching und Mediation greifen in unserer Arbeit täglich ineinander. Häufig stößt der Coach an seine Grenzen, wenn eine professionelle Lösung zwischen zwei oder mehr am Konflikt beteiligten Personen gebraucht wird. Ebenso müssen Mediatoren ihre Arbeit beenden oder an einen Coach abgeben, wenn Themen in der Persönlichkeitsentwicklung bearbeitet werden müssen, da sie eine nachhaltige Konfliktlösung blockieren.

      Unsere Erfahrung ist, dass eine erfolgreiche Begleitung heutzutage beide Welten vereinen muss. Wenn auch Sie die wirkungsvollsten Kompetenzen in Coaching und Mediation erlangen und damit komplexe Systeme professionell coachen und weiterentwickeln möchten, ist unsere kombinierte System-Empowerer Coach-Mediator-Ausbildung das Richtige für Sie.

      Teilnehmerstimmen zur Systemischen Coaching Mediation Ausbildung

      Als Systemischer CoachMediator auch herausfordernde Projekte meistern!

      Ich hatte in meiner Rolle als Führungskraft in einer international tätigen Unternehmensberatung schon längere Zeit darüber nachgedacht, die eigene Team- und Führungskompetenz durch eine systemische Ausbildung zu erweitern. Das HI ist mir sofort positiv aufgefallen: sowohl methodisch als auch durch die Art und Weise wie das Team sich Zeit genommen hat, genau auf meine Zielstellung und Fragen einzugehen.

      Durch die Ausbildung am HI – zunächst als Systemischer Coach und dann darauf aufbauend als zertifizierter Mediator – konnte ich immens viel darüber lernen, wie man in Teams und Organisationen herausfordernde Situationen meistert oder auch welche Aspekte eine tragfähige Struktur in Teams oder in Projekten auszeichnet (oder immer dann wenn viele Menschen zusammen kommen). Aber auch für einen ganz persönlich ist die Reise am HI eine super Investition. Die ganze Ausbildungszeit über gab es immer wieder praktische Übungen, um das Erlernte zu reflektieren und dann auch auf die eigene Arbeits- oder Privatsituation anzuwenden und somit neue Handlungsimpulse zu bekommen. Dabei hat auch das Anschauen der eigenen „Themen“ geholfen, die jeder ja durch die eigenen Prägungsmuster und die Familiengeschichte mit bekommt. Dieses Coaching ist fester Bestandteil der Ausbildung und zeigte immer wieder – für mich – verblüffende Erkenntnisse und neue Handlungsmöglichkeiten auf.

      Für meine meine Arbeit als Führungskraft, und bei den zahlreichen Projekten und im Umgang mit Kunden oder mit Geschäftspartnern helfen mir die Inhalte, Methoden und die praktischen Übungen immer wieder erneut, klarer und zielgerichteter zu handeln. Ich kann die Ausbildung in jedem Fall empfehlen.

      Malte T. Kaehler | Director | Consulting EY


      Potenzialentfaltung

      Mein Unternehmen befand sich 2012 in einer Umbruchphase, die durch Konfliktsituationen geprägt war. Ich wollte verstehen, wie es dazu kommen konnte, außerdem praktische Werkzeuge erlernen, wie ich als Unternehmer und Führungskraft eine Atmosphäre entstehen lassen kann, in der sich jedes Team-Mitglied wohl und zugehörig fühlt. In der zweijährigen Ausbildung zum CoachMediator im Hanseatischen Institut habe ich mein eigenes Potenzial deutlich weiter entfalten können und durch Dr. Dieter Bischop mit seinem Team erfahren, dass eine ausgeglichen starke Führungspersönlichkeit für Gleichgewicht im Unternehmen sorgen kann. Heute habe ich genau diese harmonische Unternehmenssituation in Anerkennung, Respekt und Wertschätzung. Auf dieser Basis entwickle ich das Unternehmen weiter, unterstütze gemeinsam mit meinem Team jede weitere Potenzialentfaltung und stelle dieses Wissen als Mentor auch anderen Menschen zur Verfügung.

      Dirk Mehrens
      MEHRENS UNIFIED COMMUNICATION GmbH
      „Wir verbinden Menschen“


      Einfach gemacht

      Zum ersten Club der Systemgesetzter kam ich mit Kopfschmerzen und voller Wut über die geleisteten Überstunden am vergangenen Tag – die mich abhielten von dem, wo und was ich lieber sein wollte. In der zwei jährigen Ausbildung zum CoachMediator lernte ich weiter zu denken und bewußter zu fühlen und erlebte, welche Auswirkungen meine eigene Einstellung und deren Veränderung zur Folge hat. Die verinnerlichten Coaching Methoden im Bereich Persönlichkeits-Entwicklung ermöglichen mir immer mehr, frei und direkt zu handeln. Das führt zu Klarheit, erhöht die Lebensqualität und kommt auch meinem Umfeld zu Gute. Das Anwenden der Methoden macht Spass, selbst wenn das Leben auch mal traurig ist und ich finde es immer wieder erstaunlich, was sich an überraschenden Lösungen zeigt. Ich kann die Ausbildung bei Dr. Dieter Bischop am Hanseatischen Institut vertrauensvoll empfehlen und möchte Sie als LeserIn darauf aufmerksam und neugierig machen.

      Gunda Gerig


      Der persönliche Gewinn ist für mich unbezahlbar

      Meine Motivation diese Ausbildung zu beginnen, waren Konflikte im beruflichen und privaten Umfeld. Diesen wollte ich nicht ausgeliefert sein, sondern mit Lösungen begegnen können.
      Im Zuge der Ausbildung habe ich nicht nur Handwerkszeug bekommen, welches ich sehr gut in meinen beruflichen Kontext integrieren kann, auch in den privaten Bereich fließt die „gewonnene“ Haltung „nebenbei“ mit ein. Zusammenhänge und die zugehörigen Verantwortungen zu erkennen und zu klären, fällt mir jetzt leichter. Die daraus resultierenden positiven Veränderungen sind für alle Seiten spürbar und Alltagsthemen wie z.B. „Pubertät“ tauchen nicht mehr auf. Auch dafür bin ich dem Hanseatischen Institut und seinen kompetenten Trainer/innen sehr dankbar. In der Ausbildung und der Zeit danach habe ich jederzeit ein Ansprechpartner für mich und meine individuelle Themen finden können. Diese alltagstauglichen Methoden sorgen bei mir und meinem Umfeld für mehr Lebensqualität und der persönliche Gewinn ist für mich unbezahlbar.

      Hanka Schiebold


      Es hat sich gelohnt

      In den Jahren 2010/2011 befand ich mich sowohl privat als auch beruflich in schwerer See. Konflikte soweit das Auge reichte, fehlende Wertschätzung und Anerkennung, das Gefühl gegen Windmühlen zu kämpfen und den Boden unter den Füßen zu verlieren. Ich steckte mitten in großen Veränderungen und verlor zusehends an Kraft. Auf Empfehlung einer Freundin hin, besuchte ich beim Hanseatischen Institut einen Impulsabend. Die Atmosphäre war warm und herzlich und um mich herum Menschen, die auch in Veränderungen stecken, aber offensichtlich damit umgehen konnten und nicht strauchelten. Das wollte ich auch können! Der Entschluss beim Hanseatischen Institut eine Ausbildung zu machen war schnell gefasst. Heute nach über zweieinhalb Jahren kann ich mit Fug und Recht sagen: es hat sich gelohnt! Veränderungen gibt es immer noch in meinem Leben, auch Konflikte und an der einen oder anderen Stelle wünsche ich mir auch mehr Wertschätzung. Heute aber verfüge ich über Klarheit und einer inneren Gelassenheit, über eine gute Portion Selbstwertgefühl und „Größe“, die mich befähigt, auf mich zu achten, Entscheidungen zu treffen und im tiefen Selbstvertrauen auf meine eigene Stärke mein Leben zu leben.

      Simone Weimann

      INFOWEBINAR

      HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZUR AUSBILDUNG

      Was ist das Ziel der Ausbildung zum SystemEmpowerer Coach-Mediator?

      Die Ausbildung zum SystemEmpowerer Coach-Mediator zielt darauf ab, Fachkräfte auszubilden, die in der Lage sind, Konflikte in verschiedenen Kontexten, darunter Paare, Teams, Familien und Unternehmen, zu lösen und ihre Klienten auf dem Weg zur Zielerreichung zu unterstützen.

      Welche Zielgruppen sollten sich für diese Coaching Mediation Ausbildung Hamburg interessieren?

      Die Ausbildung richtet sich an verschiedene Zielgruppen, darunter:

      - Coach-Mediatoren, die ihre Fähigkeiten in der Konfliktlösung und persönlichen Entwicklung vertiefen möchten.
      - Führungskräfte, die ihre Kommunikationsfähigkeiten verbessern und systemische Ansätze in ihrer Arbeit integrieren möchten.
      - Geschäftsführer und Unternehmer, die ihre Mitarbeiter und Teams gezielter fördern und motivieren möchten.
      - Menschen, die ihre persönlichen Themen nachhaltig lösen und Selbstcoaching betreiben möchten.
      - Menschen, die ihre Kommunikationsfähigkeiten in Verhandlungen, Konflikten und Beziehungen entscheidend verbessern wollen.
      - Personalentwickler, die Führungskräfte befähigen möchten, innere Stärke aufzubauen und den Führungsalltag zu meistern.

      Welche persönlichen Nutzen bietet die Ausbildung?

      Die Ausbildung bietet zahlreiche persönliche Vorteile, darunter:

      - Intensive Wissensvermittlung.
      - Handlungskompetenz als Coach-Mediator.
      - Handlungskompetenz als Unternehmer und Führungskraft, auch in größeren Systemen wie Teams.
      - Selbstcoaching und Selbstführung.
      - Klarheit und innere Ausgeglichenheit auf dem Weg zu persönlichen Zielen.
      - Klarheit und Führungsstärke als Unternehmer.
      - Seminare mit hohem Praxisbezug.
      - Aufbau eines Netzwerks und Teilnahme an Peergroups.
      - Gegenseitige Unterstützung der Teilnehmer und Supervision durch die Trainer.
      - Erfahrungsaustausch.
      - Zertifizierung als SystemEmpowerer und Titel "Zertifizierter Mediator" nach Absolvierung von Modul 15.

      Welche Module umfasst die Ausbildung und wie sind die Termine gestaltet?

      Die Ausbildung besteht aus insgesamt 14 Modulen. Die Module finden entweder in Präsenz in Hamburg oder online statt. Die Präsenztermine erstrecken sich über zwei Tage, während die Online-Termine tagsüber von 09:00 bis 12:00 Uhr stattfinden.
      Die Ausbildung umfasst auch 14 Coachingstunden sowie umfangreiche Lehrmaterialien und Zugang zur Online Academy.

      Was sind die Kosten der Coach-Mediator Ausbildung?

      Die Gesamtkosten für die Ausbildung betragen 16.800,00 € zzgl. 3.192,00 € MwSt., was insgesamt 19.992,00 € entspricht inklusive 14 Stunden Coaching im Wert von 4.200,00 €.

      Gibt es Informationsveranstaltungen zur Ausbildung?

      Ja, es werden Informationsveranstaltungen zu den Ausbildungen Systemischer Coach Online oder in Hamburg und Coach-Mediator angeboten. Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Überblick über die Inhalte und Rahmenbedingungen zu erhalten und das Team kennenzulernen.

      Wie kann ich Kontakt aufnehmen und weitere Fragen zur Ausbildung klären?

      Für weitere Informationen und Fragen zur Ausbildung in Coaching und Mediation in Hamburg können Sie sich an Annika Dulige, Dr. Dieter Bischop und Jan Schulz wenden. Sie sind täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr erreichbar und stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Sie können per Telefon unter 040 441 40 343 oder per E-Mail an info@hanseatisches-institut.de Kontakt aufnehmen.

      Consent Management Platform von Real Cookie Banner